Karten 0351 4969450

Repertoire

Fisch zu viert

Komödie um Habgier und List

mit Sandra Maria Huimann , Anke Teickner , Cornelia Kaupert und Tom Quaas

Regie: Peter Kube
Bühnenbild: Tom Böhm
Kostüm: Tom Böhm
Komposition: Christian Schöbel

von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

Was kann schöner sein als ein Sommer auf dem Land? – Die drei Schwestern Charlotte, Cäcilie und Clementine Heckendorf, Besitzerinnen einer Brauerei, beziehen wie jedes Jahr ihre Sommerfrische in der Märkischen Heide. Seit dreißig Jahren mit dabei: ihr Diener Rudolf, der Mann für alle Fälle und besondere Gelegenheiten. Mit jeder von den drei Schwestern hat er schon zärtliche Stunden verbracht, dies freilich ohne das Wissen der jeweils anderen.
Alle drei Brauerei-Erbinnen haben ihm versprochen, ihn in ihrem Testament zu berücksichtigen. Als Rudolf nun um vorzeitige Auszahlung bittet, will keine der drei Schwestern mehr von ihrem Versprechen wissen...
Die erfolgreiche Kriminalkomödie hat auch 40 Jahre nach ihrer Entstehung nichts an Tempo, Sprachwitz und Komik verloren!

Kooperation mit den Landesbühnen Sachsen

Premiere am 26. November 2016
Spieldauer ca. 1:45 h m.P.

Vorstellungen

DI 27.11.   20:00 Uhr
KartenReservierungPreiskategorie AiCal