Karten 0351 496 94 50

Repertoire

Der gescheiterte König? - Mit Prof. Dr. Dirk Syndram

August der Starke und Polen

Elbgespräche auf dem THEATERKAHN #13 moderiert von Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kloppisch

Der gescheiterte König? August der Starke und Polen

mit Prof. Dr. Dirk Syndram
Direktor des Grünen Gewölbes und der Rüstkammer, Stellv. Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Vortrag mit digitaler Bildpräsentation

Für Dresden und Sachsen ist August der Starke ein Mythos und der Höhepunkt der Barockkultur. In Polen hingegen, das er mit einer dreijährigen Unterbrechung 36 Jahre lang regiert hatte, gilt er jedoch als schlechtester Monarch, den die Adelsrepublik je hatte. Wie kommen diese so gänzlich unterschiedlichen Einschätzungen zustande? Das polnische Bild von August II., wie der mythische Kurfürst-König dort genannt wurde, ist geprägt von Niederlagen im Großen Nordischen Krieg, vom polnischen Bürgerkrieg und der Pest. August der Starke hatte Großes vor und wollte sein Wahlkönigtum in Flor und Wohlstand versetzen.
Über die Fähigkeiten August des Starken als Feldherr, seine politischen Ziele und seine kulturellen Projekte in und mit Polen wird dieses ELBEGESPRÄCH handeln – und das vor dem Hintergrund einer großen Ausstellung zu den sächsischen Herrschern auf polnischem Thron, die für mehrere Monate ab dem Sommer 2020 in Warschau zu sehen sein wird.

Im Anschluss an die Veranstaltung erwartet Sie im Kahnaletto ein italienisches 3-Gänge-Menü (22 Euro). Reservierung erbeten Telefon 0351·495 30 37 oder info@kahnaletto.de

Eintrittspreise: 11,– und 16,– €

Vorstellungen

SO 12.01.   11:00 Uhr
Preis: €16 - €11
KartenReservierungPreiskategorie SiCal