Karten 0351 496 94 50

Gastspiele

academixer – KollegINNEN

Neu im Repertoire der academixer

Es spielen: Carolin Fischer, Nadja Petri (neu im Ensemble) Heike Ronniger und Enrico Wirth
Regie: Armin Zarbock

 

KABARETTWOCHE

Zu Gast: academixer – KollegINNEN

Niedrige Zinsen, hohe Mieten - mit der Leipziger Freiheit ist's vorbei. Bis in die 2000er Jahre konnten sich Interessenten in der Stadt die Wohnungen aussuchen, bekamen sie von den Maklern für vergleichsweise wenig Miete hinterhergetragen. Das war ein Argument für Zuzug, offensichtlich ein erfolgreiches. Jetzt sind Wohnungen knapp, hängen jeder Ecke Sanierungsschilder und Neubautafeln.

Auf einer der vielen Leipziger Baustellen sitzen drei Frauen im Container und managen das Geschehen in allen Sprachen der Welt. Liegen wir in der Zeit? Machen die Subsubsubs das, was sie sollen? Ist der heilige Bauherr zufrieden? Carolin Fischer, Nadja Petri und Heike Ronniger zeigen unter der Regie von Armin Zarbock wunderbares Ensemblespiel, jede ist ein anderer Typ, alle zusammen sind sie die perfekte Bauleitung.

Mit Hilfe ihres Praktikanten Enrico Wirth (Ich bin Pianist!) lösen sie ein Problem nach dem anderen. Nebenbei besänftigen sie weinende Mütter, beglücken verliebte Lüftungsbauer und schieben zwischendurch sogar ein absolut passendes ABBA-Musical ein. Natürlich sind auch kompliziertere Fragen zu klären: Wie weit reicht der Leipziger Speckgürtel? Wozu sind Mama-Blogs gut? Was wollen Mieter und was wollen Vermieter?

Das geht zackzackzack und hintereinander weg, bleibt die gesamte Vorstellung hinüber spannend und wohl auf absehbare Zeit relevant. Die academixer haben wieder ein aktuelles Problem auf die Bühne geholt. Wird es wirklich so schlimm? Wird es schlimmer? Oder am Ende alles ganz anders? Die KollegINNEN jedenfalls warten mit einer Überraschung auf ...

Vorstellungen

SA 04.07.   20:00 Uhr
Preis: €30 - €20
KartenReservierungPreiskategorie EiCal