zurück

Premiere am 24. August 2017

Der Kontrabaß

von Patrick Süskind

mit Peter Kube

Regie: Holger Böhme

Bühne: Carsten Nüssler

Aufführungsrechte: Diogenes Verlag AG Zürich

~ ~ ~

Der sehr erfolgreiche Soloabend des Bestsellerautor Patrick Süskind ("Das Parfüm") kommt endlich wieder auf die Bühne des Theaterkahns.

"Jeder Musiker wird ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass."

Patrick Süskind entwirft in seinem berühmt gewordenen Stück das Porträt eines Normalbürgers, der in seinem Orchester aufgeht und gleichzeitig darin gefangen ist. In diesem komisch-tragischen Konflikt offenbart er mit großem Witz und genauer Beobachtung Glanz und Elend des Orchestermusikers und liefert gleichzeitig eine gesellschaftliche Analyse, die aktueller nicht sein könnte.

Peter Kube, dem ein Kritiker einmal bescheinigte, er hätte die Ausstrahlung eines verrückt gewordenen Buchhalters, treibt seine Figur lustvoll in den eigenen Abgrund.

Ein Feuerwerk aus bitter-kuriosen Pointen!